DE
Choose your language
 
Follow us on
Anreise nach Tahiti

Vor der Abreise

Für einen wundervollen Aufenthalt finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen bevor Sie Ihre Heimat verlassen, um auf unsere Inseln zu kommen.

Before leaving in french polynesia
© tim-mckenna.com

Was sollten Sie einpacken

Bringen Sie Sommerkleidung mit, die sowohl für den Strand als auch für den Sport geeignet ist, vorzugsweise aus Baumwolle. Auch sollten Sie an einen Sweater für die Abende denken, da es an der Lagune, auf Kreuzfahrten oder in den Bergen kühler sein kann.

Für Ihre Füße: Flip-Flops, Sandalen, Turnschuhe oder vielleicht Bootsschuhe.

Das Wichtigste: Badeanzug, Sonnenbrille, Hut, Sonnencreme bzw. Sonnenblocker (wegen der hellen Reflektion der Lagune) und Anti-Mücken-Cremes (nützlich je nach Insel und Jahreszeit). Diese Utensilien sind natürlich in großen Geschäften und im Fachhandel auf Tahiti und den touristischen Hauptinselnerhältlich, sowie in den Hotel-Shops.

Gesundheitswesen

Französisch-Polynesien ist bekannt für die Qualität seines Gesundheitswesens - dank des neueröffneten Krankenhauses auf Tahiti, das mit den besten Einrichtungen ausgestattet ist sowie dank des Kliniknetzwerkes, den privaten Arztpraxen, Apotheken, Krankenstationen und den Erste Hilfe Posten auf jeder bewohnten Insel (entsprechend der Einwohnerzahl), die im Notfall eine Verlegung nach Tahiti durchführen.

Impfpflicht

Bei Einreise auf die Inseln von Tahiti liegt eine Impfpflicht gegen Gelbfieber dann vor, wenn die Reisenden ein als Gelbfieber-endemisch ausgewiesen Land bereist haben.

Gelbfieber ist eine Viruserkrankung, die in tropischen Regionen Afrikas und Amerikas auftritt. Es betrifft vor allem Affen und Menschen und wird über den Biss von der Aedes- Stechmücke (auch Gelbfiebermücke, Denguemücke oder Ägyptische Tigermücke genannt) übertragen.

Seit Anfang 2017 wird eine erhöhten Gelbfieberaktivität in den südlichen Gebieten des Bahia-Staates (Brasilien) beobachtet, angrenzend an Espirito Santo und die Minas Gerais-Staaten, sowie in den Gebieten rund um Rio de Janeiro und São Paulo. Sie teilen sich das gleiche Ökosystem - tropische und subtropische feuchte Laubwälder.

Gelegentlich können Reisende, die Gelbfieber endemische Länder besucht haben, die Krankheit in Länder bringen, die frei von Gelbfieber sind. Um eine solche Einfuhr der Krankheit zu verhindern, ist im Rahmen der internationalen Gesundheitsvorschriften die Impfung gegen Gelbfieber für eine Person über 9 Monate zwingend notwendig, sofern diese ein als Gelbfieber-endemisch ausgewiesen Land bereist haben und nun die Inseln von Tahiti bereisen möchten. Die Besucher können bei der Ankunft auf Tahiti nach dem Impfnachweis gefragt werden und müssen in der Lage sein, diese Unterlagen zur Verfügung zu stellen.

Hier eine Liste der Länder, Territorien und Gebiete - Impfanforderungen und Empfehlungen für internationale Reisende, darunter Gelbfieber und Malaria.

Hier eine Liste der Länder mit Gefahr der Gelbfieberübertragung und Länder, die hier eine Gelbfieberimpfung erfordern

Weitere Informationen zur Website der Weltgesundheitsorganisation.

 

Geld und Wechsel-Einrichtungen

Die genutzte Währung in Französisch-Polynesien ist der CFP Franc (internationale Abkürzung: XPF). Eine interessante Eigenschaft dieser Währung ist, dass der Wechselkurs nie schwankt und bei 100 F.CFP = 0.838 Euros (oder 1 Euro = 119.33 F.CFP) liegt.

Folgendes wird akzeptiert: alle legalen Währungen, internationale Kreditkarten, Reiseschecks (Für einen Wechsel ist eine Gebühr von 3,50 Euro fällig). Die internationalen Banken auf Tahiti und den meistbesuchten Inseln (Banque de Tahiti, Banque de Polynésie, Banque Socredo) haben eine Geldwechsel-Einrichtung. Internationale Hotels bieten diesen Service ebenfalls an. Die meisten der Touristen-Inseln sind mit einer oder mehreren Banken ausgestattet.

Aber Achtung: Einige Atolle der Tuamotu-Inseln, der Austral- und der Gambier-Inseln haben keine Geldwechsel-Einrichtung. Am Flughafen Tahiti-Fa'a'a sind zwei solcher Einrichtungen (Banque de Polynésie and Banque Socredo) zu den Abflugs- und Ankunftszeiten internationaler Flüge geöffnet.