DE
Choose your language
 
Follow us on
Unterkunft

Kleine familiengeführte Hotels

In Polynesien ist Gastfreundschaft nicht nur ein leeres Wort. Diese Unterkunfts-Option ist die perfekte Verkörperung der Gastfreundschaft, wie es bereits durch den Namen der polynesischen Vereinigung von kleinen familiengeführten Hotels ausgedrückt wird: „Haere Mai“ – „Komm zu uns“. Der Aufenthalt in einem kleinen familiengeführten Hotel ist in erster Linie ein Abenteuer und, basierend auf der Art der Unterkunft die Sie wählen, eine Chance um in den Alltag einer polynesischen Familie einzutauchen.

Family pension in Tahiti and in french polynesia
© tim-mckenna.com

Sie sollten nicht die Chance verpassen, das Leben der Inseln zu sehen, zu verstehen, zu fühlen und zu erleben, als wären Sie ein lang verlorener Verwandter, der nach Hause zurück gekehrt ist. Einige von Ihnen werden in der Lagune mit den Gastgebern zusammen fischen; andere werden den Kindern folgen, die die Berge hinauf wandern, um Wasserfälle und Pools zum Schwimmen zu finden. Wieder andere können sich von den Eigentümern beraten und führen lassen, um lokale Produkte und die lokale Küche zu entdecken.

Das Leben in einer polynesischen fare, die aus traditionellen oder modernen Materialien gebaut ist, und an eher unbekannten, aber doch idyllischen Orten liegt, wird von der einladenden und spontanen Wärme einer polynesischen Familie umgebenen. Es ist eine einzigartige Erfahrung, die den Tourismus  mit Freundlichkeit, Ruhe und Intimität,  Entdeckungen und offenen Räumen vereint. Es ist auch ein Weg, um einen Beitrag zur Wahrung und zum Schutz des lokalen Erbes und der Umwelt zu leisten.

Eine breite Auswahl an Unterkünften, aufgeteilt in vier Kategorien

Kleine polynesische Hotels stehen auf jeder Insel zur Verfügung, um den Bedürfnissen der Touristen gerecht zu werden und bieten mehr als 1.500 Einheiten, bewertet nach Komfort und Servicequalität.

  • Bed & Breakfast: Unterkünfte in dieser Kategorie beinhalten eingerichtete Zimmer oder Bungalows (höchstens vier Räume). Direkt in der Nähe des Familienhauses gelegen, bieten diese Unterkünfte private Badezimmer oder Gemeinschaftsbäder. Die Übernachtung enthält ein Frühstück, das Ihnen aufs Zimmer gebracht oder in einem Gemeinschaftsbereich serviert wird, der auch das Esszimmer der Familie sein kann.
  • Farés: Farés oder “Familienresidenzen” verfügen über eingerichtete Bungalows (höchstens neun Einheiten), in der Nähe des Familienhauses gelegen und mit privaten Badezimmern und Einrichtungen zum Kochen und Entspannen ausgestattet. Sie haben eine Rezeption, einen Gemeinschaftsbereich für Gäste, und falls gewünscht, auch tägliche Haushaltsführungen.
  • Familiengeführte Pensionen: Familiengeführte Pensionen bieten eingerichtete Zimmer und/oder Bungalows (neun Einheiten maximal), nah oder anliegend am Familienhaus und sind mit privaten oder Gemeinschaftsbädern ausgestattet, die separat von denen der Eigentümer liegen. Zusätzlich zum Frühstück, das bei Übernachtung im Preis inbegriffen ist, bieten sie mindestens eine weitere Mahlzeit im Gemeinschaftsbereich an oder vielleicht auch im Familien-Esszimmer.
  • Kleine, familiengeführte Hotels: Diese Hotels bieten eingerichtete Zimmer (zwölf Einheiten höchstens) in einem Wohnblock oder einem Flachbau und sind mit privaten Badezimmern ausgestattet. Sie verfügen über eine Rezeption, eine Bar und ein Restaurant. Zusätzlich zum Frühstück, das bei Übernachtung im Preis inbegriffen ist, bieten sie einen kompletten Speisen- und Getränkeservice à la carte. Ebenso verfügen sie über einen Haushalts-Service.
close